Das haben wir erlebt

Spannende Erlebnisse aus den vergangenen Jahren finden Sie in unserem Archiv.


Ausflug der Klasse 2a und 2b in das Naturkundemuseum im Schloss Benrath

Am 13.03. und 15.03.2019 besuchten die Klasse 2a und 2b das Naturkundemuseum im Schloss Benrath.

Die Kinder haben einiges über die Tiere des Waldes erfahren und konnten sich sehr viele Tiere, die in unserem Umfeld leben, anschauen. Besonders interessant war  der „Zimmermann“ des Waldes: der Buntspecht. Er trommelt mit seinem Schnabel auf die Baumrinde, um zu prüfen, ob sich dahinter Nahrung verbirgt. Er schafft 20 Trommelschläge mit dem Schnabel in nur einer Sekunde. Unser Rekord lag immerhin bei 6,5 Sekunden.


Bibel Projekttage

Am 14.03.2019 (Klasse 1 und 2) und 15.03.2019 (Klasse 3 und 4) fanden zwei Projekttage zum Thema Frauen in der Bibel statt. In Kooperation mit der katholischen und evangelischen Kirche wurde in den Klassen fleißig gearbeitet. Die künstlerischen, musikalischen oder auch schriftlichen Ergebnisse wurden anschließend in der Turnhalle vor den anderen Klassen präsentiert.


Helauuuuuuuuu!!

Büderich Helau! Adam Riese Schule Helau! So klang es am 28.02.2019 aus der Adam Riese Schule. Nachdem alle Schülerinnen und Schüler der Adam Riese Schule erst mit ihren Lehrerinnen und Lehrern ordentlich in der Klasse gefeiert haben, machten alle Klassen einen Krachmacherumzug um die Adam Riese Schule herum. Im Anschluss kamen alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer zur gemeinsamen Karnevalsfeier in der Turnhalle zusammen. Es wurde wie immer viel getanzt und gelacht. Auch das beste Kostüm und der beste Limbotänzer wurden gekürt. Zum krönenden Abschluss besuchte uns heute die Tanzgarde der KG Heinzelmännchen Büderich. Der Vormittag endete mit der traditionelle Polonaise durch die Turnhalle.


Das Fernsehen (WDR) an der Adam Riese Schule

Am 23.01.2019 herrschte große Aufregung in der Klasse 4b. Ein Fernsehteam vom WDR Düsseldorf war zu Besuch. Es wurde in der Klasse ein kurzer Beitrag zum Thema Handschrift gedreht. Die Kinder wurden dabei gefilmt wie sie wunderschön in ihre Hefte schrieben. Außerdem wurden einige Kinder und auch Frau von Pigage zu diesem Thema kurz interviewt. Zu sehen war der kurze Beitrag dann am Abend auf WDR in der Aktuellen Stunde.


Ausflug zur Messe Boot in Düsseldorf

Am 22.01.2019 und 23.01.2019 besuchten die Klassen 3a, b und c die Messe Boot in Düsseldorf.


Ausflug ins Explorado Kindermuseum in Duisburg

Am 16.01.2019 waren in den Klassenzimmern der Adam Riese Schule keine Kinder und Lehrerinnen und Lehrer anzutreffen. Was war da nur los?

Der Grund war ein Ausflug der gesamten Adam Riese Schule. Pünktlich um 08.10 Uhr fuhren mehrere Reisebusse vor der Adam Riese Schule vor und sammelten alle Kinder und Lehrerinnen und Lehrer der Schule ein. Auf ging es zum Duisburger Innenhafen ins Explorado Kindermuseum. Das Explorado in Duisburg ist das größte Kindermuseum in Deutschland und kein gewöhnliches Museum, denn die Kinder konnten auf drei Etagen spielerisch faszinierende Phänomene unseres Alltags und unserer Natur erforschen. So konnten die Kinder z. B. einen Frachter steuern, ihre Reaktionszeit und Geschwindigkeit testen, im Glöckchenparcour ihre Motorik prüfem und eine Hausmauer bauen. Außerdem konnten die Kinder als Schauspieler verkleidet vor verschiedenen Kulissen posieren, Musikinstrumente ausprobieren und vieles mehr.


Weihnachtsfeier an der Adam Riese Schule

Am letzten Tag vor den Weihnachtsferien (20.12.2019) fand in vielen Klassen ein entspanntes Weihnachtsfrühstück mit den Lehrerinnen und Lehrern statt. Im Anschluss daran wurde mit der ganzen Schule in der Turnhalle gefeiert. Herr Adams hielt eine kleine Weihnachtsrede und die Kinder sangen einige Weihnachtslieder. Außerdem wurden Hana aus der 1a und Rocky aus der 4a geehrt, weil deren gemalten Bilder auf der Adam-Riese-Schule Weihnachtskarte abgedruckt wurden.

Wir wünschen Ihnen im Kreise Ihrer Familie ein besinnliches und friedliches Weihnachtsfest und ein gesundes und frohes neues Jahr 2019. Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit Ihnen.


Lesung von Martin Baltscheid im UCI Kino in Düsseldorf

Am 19.11.2018 fuhren die Klasse 2a, 2b, 3a, 3b und 3c mit ihren Lehrerinnen zum UCI Kino im Düsseldorfer Medienhafen. Dort fand in einem Kinosaal eine interaktive Lesung von dem Autor Martin Baltscheid statt. Martin Baldscheid las aus seinem Buch „Die Geschichte vom Löwen der nicht schreiben konnte“  und aus seinen anderen Werken vor. Die Kinder konnten im Anschluss noch Fragen an den Kinderbuchautor stellen oder ein Buch signieren lassen.


Martinsgesang im Seniorenheim Johanniterstift

Am 14.11. 2018 besuchten die Klassen 2a und 2b gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen und der Singpausenlehrerin Frau Bock das Seniorenheim Johanniterstift in Meerbusch Büderich. Die Kinder sangen den Bewohnern des Seniorenheims mit kräftigen Stimmen die eingeübten Martinslieder vor.


St. Martinsumzug

Am 11.11.2018 war es wieder soweit für den alljährlichen St. Martinsumzug. In den letzten Schulwochen wurde in allen Klassen fleißig geschnitten, geklebt, gekleistert und gemalt und es sind wieder wunderschöne Laternen entstanden. Los ging es um 17.00 Uhr an der Büdericher Allee. Hinter der großen Adam Riese Schullaterne reihten sich die Kinder der  ersten Schuljahre jeweils mit Laternen zu ihrem Klassentier ein. So konnten die Zuschauer leuchtende Erdmännchen (1a), Pinguine (1b) und Adler (1c) zu sehen bekommen. Den ersten Klassen folgten die zweiten Klassen (2 a und 2b), welche im Rahmen eines Literaturprojektes zu Helme Heines „Freunde“, die Tiere dieses Buches – Hahn, Schwein und Maus – liebevoll gebastelt haben. Die dritten Klassen zeigten Laternen zum Künstler Keith Haring (3a), Laternen mit wunderschönen Ornamentmustern (3b) und lustige Minions (3c). Unsere großen Viertklässler präsentierten stolz bunte Häuserlaternen (4a) und gefährlich leuchtende Löwen (4b). Die Kinder zogen in Begleitung Ihrer Lehrer und helfender Eltern mit schönen Martinsgesängen durch die Straßen Büderichs. Im Anschluss daran konnten alle das große Martinsfeuer und St. Martin bewundern. Am nächsten Tag gab es für jede Klasse einen riesigen Weckmann.


Tag der offenen Tür an der Adam-Riese-Schule

Am 6.10.2018 fand der diesjährige Tag der offenen Tür an unserer Schule statt. Interessierte Eltern zukünftiger Erstklässler hatten die Möglichkeit, den Unterricht und das Schulleben an der Adam-Riese Schule zu erleben. Alle Klassentüren standen offen und so konnten Kinder und Eltern am Unterricht der Klassen 1-4 teilnehmen, Smartboards ausprobieren, mit Schulleitung, Lehrern und Schülern sprechen und die Räumlichkeiten der Schule und der OGS kennenlernen. Der Förderverein war wie immer dabei und versorgte alle Besucher mit Kaffee, Getränken und Keksen (vielen Dank dafür!). Auch das Team der OGS war anwesend und stellte ihr Konzept, die vielen AG’s und Projekte vor, die unser Schulleben bereichern.


Der coole Ausflug zu Fortuna ins Stadion

Geschrieben von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 3b

Am 2.10.2018 war es endlich soweit. Der Ausflug zur Fortuna ins Stadion in Düsseldorf ging los. Wir sind mit der Straßenbahn von der Schule nach Düsseldorf ins Stadion gefahren. Das war noch ziemlich langweilig und hat lange gedauert. Dann sind wir im Stadion angekommen. Am Stadion wurden wir begrüßt von unserer Begleiterin Martina und Frau Palikuca. Die waren richtig nett zu uns. Wir sind als erstes durch die Katakomben im Stadion zum PK-Raum gegangen. Dort finden die Pressekonferenzen nach den Spielen statt. Danach sind wir raus ins Stadion gegangen und konnten ganz nah an den Platz rangehen. Im Anschluss sind wir in die Umkleidekabinen gegangen und haben Massageliegen gesehen. Außerdem gab es Relaxbecken in das die Spieler nach den Spielen reingehen können. Manchmal dürfen sie aber auch nur in die grünen Tonnen (die kann man auf einem Foto sehen). Nachdem wir noch einmal kurz in der Kabine der Fortuna-Spieler waren, gab es erstmal Frühstück. Wir hatten ziemlich Hunger und haben draußen gepicknickt. Danach durften wir den Fortuna-Spielern beim Training zugucken, das war wirklich spannend. Obwohl es geregnet hat und kalt war, hatten die kurze Hosen an. Nach dem Training gingen die Spieler direkt an uns vorbei und wir haben nach Autogrammen gefragt. Alle waren total nett und so haben wir jede Menge Autogramme bekommen. Manche Spieler haben sich richtig viel Zeit für uns genommen, obwohl die nach dem Training sicher müde waren. 

Stolz sind wir dann wieder mit der Straßenbahn zurück nach Meerbusch gefahren. Es war ein sehr schöner Tag, den wir nie vergessen werden. 


Spendenaktion an der Adam Riese Schule für die Tafel

Der Verein „Meerbusch hilft e. V“ rief auch in diesem Jahr wieder alle Schulen in Meerbusch auf, haltbare Lebensmittel für die Tafel in Meerbusch zu sammeln. Die Lebensmittelspenden kommen hilfsbedürftigen Menschen zu Gute. Stolz übergaben die Schülerinnen und Schüler die bunte Lebensmittelvielfalt dem gemeinnützigen Verein, welcher die prall gefüllten Kisten mit Nudeln, Konserven, Schokolade und weiteren Köstlichkeiten nun an Hilfsbedürftige verteilen wird.

Wir möchten uns herzlich bei allen Schülerinnen und Schülern und ihren Familien bedanken, die diese Aktion mit zahlreichen Spenden unterstützt haben.


Sicherheitswesten für unsere Erstklässler

Der Herbst ist da und mit ihm beginnen nun die dunklen und nasskalten Monate. Damit vor allem die kleinsten Schülerinnen und Schüler auch bei Dunkelheit schon aus großer Distanz sichtbar sind, hat der ADAC unseren 78 Erstklässlern neongelbe Warnwesten geschenkt. Diese Westen werden einfach über der Kleidung getragen und schon sind die Kinder aufgrund der grellen Farbe und der Reflektoren für jeden Verkehrsteilnehmer besser zu sehen. Dies ist gerade bei Kindern von enormer Wichtigkeit, wenn es um die Vermeidung von Unfällen im Straßenverkehr geht. Denn hier gilt: Sichtbarkeit = Sicherheit. Die Kinder hatten auf jeden Fall sichtlich Spaß mit ihren Westen.

Unsere I-Dötzchen sind mit ihren gelben Westen sehr gut zu sehen.

Die Reflektoren machen die Westen noch sicherer.


Herzlich Willkommen, liebe Erdmännchen, Pinguine und Adler: Einschulung 2018

Am Donnerstag, den 30. August 2018, war es endlich soweit: Bepackt mit wunderschönen Schultüten und den glänzenden neuen Tornistern wurden 78 neue Schulkinder an der Adam Riese Schule eingeschult. Die Feier begann mit einem Wortgottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche. Danach versammelten sich die I-Dötzchen bei strahlendem Sonnenschein mit ihren Eltern, Großeltern und weiteren Verwandten auf dem Schulhof der Adam Riese Schule, wo der Förderverein bereits mit Erfrischungen, Knabbereien und Kaffee bereit stand. Der Schulleiter, Herr Adams, hieß die Kinder und ihre Familien mit einer kleinen Rede willkommen. Die „großen“ Schulkinder begrüßten die Schulneulinge mit fröhlichen Liedern und die Kinder der vierten Klassen führten den Adam Riese Schultanz auf. Danach lüftete Herr Adams das Geheimnis, wer die Klassenlehrerinnen der Erdmännchen-Klasse (Klasse 1a), der Pinguin-Klasse (Klasse 1b) und der Adler-Klasse (Klasse 1c) sind. So zogen die Erdmännchen mit Frau Stock, die Pinguine mit Frau Radis und die Adler mit Frau Neuber los, um ihre Lehrerin, ihre Klassenkameradinnen und -kameraden, ihren Klassenraum und natürlich ihr Klassentier in der ersten Unterrichtstunde kennenzulernen.